Erfolgstage - Teamentwicklung

Wenn mindestens einer der nachfolgenden Punkte auf Sie zutrifft, sollten Sie jetzt einen unverbindlichen Kennenlerntermin vereinbaren:

Low-Performance

 

  • Das Team läuft nicht ganz rund
  • Die Mitarbeiter bringen sich wenig ein
  • Es herrscht eine angespannte Stimmung
  • Es geht mehr Energie in die zwischenmenschlichen Konflikte als in die eigentliche Aufgabe
  • Frust macht sich breit, die Arbeit leidet darunter
  • Es herrscht Unklarheit über die Ziele, Rollen und Aufgaben

 

High-Performance
 

  • Das Team läuft soweit rund, will aber noch besser performen
  • Motivation ist da, soll aber noch weiter steigen
  • Es herrscht eine weitestgehend konfliktfreie Atmosphäre, die aber noch ausgebaut werden soll
  • Die Eigenverantwortung ist vorhanden, soll aber noch gesteigert werden
  • Kommunikations- und Verhaltensgrundsätze sind teilweise geklärt, es kommt hin und wieder noch zu Reibungspunkten
  • Sie performen bereits  gut und es soll eine Bestandaufnahme durchgeführt werden um den Status zu erhalten oder noch zu steigern

 

Wie gehen wir vor?

 

  1. Nach einer Ausführichen Analyse der Ist und Soll Situation im Vorfeld des Teamtrainings, erörtern wir die vorhandenen Hindernisse und Ressourcen des Teams.
  2. Anschließend planen wir in Absprache mit Ihnen das konkrete Vorgehen, die Inhalte und Übungen für die Teamentwicklung.
  3. Während der eigentlichen Teamentwicklung arbeiten wir praxisnah, sorgen für Aha-Effekte, neue Perspektiven, klare Ziele und Aufgaben und eine verbesserte Kommunikation. Dabei herrscht genug Flexibilität um auf Unerwartetes einzugehen.
  4. An den einzelnen Modulen werden Arbeitspakete bis zum nächsten Modul vereinbart.
  5. Für den Erfolg ist ein Austausch mit Masterpotenzial zwischen den Modulen obligatorisch.

Ein Weg, der sich für Sie und Ihr Team lohnt.

 

Dauer:  2-3 Module von jeweils ca. 2,5 Tage

 

Teamgröße: 2 - 25 Personen, größere Teams auf Anfrage

 

Ziele:

  • Mehr Selbstwirksamkeit entwickeln
  • Mehr Verantwortung übernehmen
  • Mehr Eigenmotivation entwickeln
  • Den eigenen Anteil am Gelingen erkennen und nutzen
  • Ziele und Leitplanken für die Zusammenarbeit definieren
  • Teamdynamiken erkennen und nutzen
  • Hindernisse und Herausforderungen analysieren und lösen
  • Eine bessere Kommunikations- und Diskussionskultur entwickeln
  • Die Beziehungen untereinander gestalten
  • Ziel,- Aufgaben- und Rollenklarheit bewirken

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Masterpotenzial | Impressum | Datenschutz | AGB | Anfahrt | Kontakt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt